10.06.2013

Hochwassersituation entspannt sich immer mehr

Heute  um 13 Uhr wurde der Pegel der Elbe mit 6,82 m gemessen. Er ist in der Nacht weiter gesunken. Alarmstufe 4 wird aber weiter aufrecht erhalten. Die Niederschläge der vergangenen Stunden hatten keinen Einfluss auf den Pegelstand der Elbe.

Seit heute morgen ist das Blaue Wunder wieder freigegeben. Die Niederwarthaer Brücke ist aber nach wie vor für den Autoverkehr gesperrt.

Die Reinigungsarbeiten haben vielerorts begonnen und es wird darum gebeten, dass in den zu reinigenden Strassen keine Autos abgestellt werden.

Noch immer sind 2900 Dresdner Haushalte ohne Strom. Die DREWAG hat eine Servicenummer geschaltet, unter der sich Hauseigentümer und Hausverwalter melden können, um ihre Elektroanlagen wieder in Betrieb nehmen zu können.

                               (03 51) 2 05 85 42 42   

Die Nummer ist täglich von 6 - 20 Uhr zu erreichen.

Nach wie vor können Sie sich über die aktuellsten Informationen zum Hochwasser auf der Notfallseite der Stadt Dresden informieren.

                                  http://www.dresden.de/notfall/index.php

 


Weitere Anzeigen zu Dresden und Kultur

Wir hoffen das die Informationen unseres Portals weiter geholfen haben. Zusätzlich finden Sie hier weiterführende Links und Anzeigen zu dem Thema Museen und Ausstellungen in Dresden.